|
LMM

„Disney+ hatte einen Doppeleffekt“ - Professor Hennig-Thurau in Blickpunkt:Film über die aktuellen Veränderungen in der TV- und Streamingbranche

Mit dem Aufkommen von Video-Streamingdiensten hat sich die Medienlandschaft grundlegend gewandelt. Während TV-Sender Anfang der 2000er Jahre den Bewegtbildmarkt dominierten, sehen sich die Fernsehhäuser heute mit neuen Konkurrenten wie Netflix oder Amazon Prime Video konfrontiert. Mit Disney+ stieg Anfang 2020 ein weiterer namhafter Wettbewerber in das Streaminggeschäft ein – der erste Streamer „Made in Hollywood“, dem weitere Unterhaltungskonzerne folgen werden.

Read more about „Disney+ hatte einen Doppeleffekt“ - Professor Hennig-Thurau in Blickpunkt:Film über die aktuellen Veränderungen in der TV- und Streamingbranche
|
LMM

Hollywood Goes Germany: Wie der Eintritt neuer Streaming-Dienste den Wettbewerb um Zuschauer weiter verschärft

Der Einstieg von Disney+ als erster Streaming-Dienst „Made in Hollywood“ setzt etablierte TV-Sender, insbesondere öffentlich-rechtliche, zusätzlich unter Druck. Aber auch Streaming-Giganten leiden unter der neuen Konkurrenz – zumindest in Sachen Sehzeit: Die Streaming-Marktführer verlieren bei Disney+-Adoptern knapp vier Prozentpunkte der Sehzeit im Vergleich zu Nicht-Adoptern; die Zahl der Abonnenten ist drei Monate nach Markteintritt (noch) nicht betroffen. Die Corona-Pandemie beschleunigt den Streaming-Trend: 50 bis 69-Jährige steigern ihre Streaming-Sehzeit um 15%.

Read more about Hollywood Goes Germany: Wie der Eintritt neuer Streaming-Dienste den Wettbewerb um Zuschauer weiter verschärft
|
LMM

„Entertainment Science“ für den VHB-Lehrbuchpreis 2021 nominiert!

Jedes Jahr vergibt der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) auf seiner Jahrestagung den Preis für das beste neu erschienene bzw. grundlegend überarbeitete BWL-Lehrbuch. Für den VHB-Lehrbuchpreis 2021 wurde das Buch „Entertainment Science“ von Professor Thorsten Hennig-Thurau (Lehrstuhl für Marketing & Medien) und Mark Houston (Texas Christian University, Fort Worth) nominiert.

Read more about „Entertainment Science“ für den VHB-Lehrbuchpreis 2021 nominiert!
|
LMM

Ausstellung „ALLE JAHRE WIEDER in Münster: Die Stadt & der Film“ nun ab November nächsten Jahres!

Die ursprünglich für Ende November 2020 geplante Ausstellung „ALLE JAHRE WIEDER in Münster: Die Stadt & der Film“ im Stadtmuseum Münster wird aufgrund der allgemeinen Corona-Lage auf den Herbst nächsten Jahres verschoben.

Read more about Ausstellung „ALLE JAHRE WIEDER in Münster: Die Stadt & der Film“ nun ab November nächsten Jahres!
|
LMM

Stanford study recognizes Prof. Hennig-Thurau as leading marketing and business scholar

In a new study conducted by Stanford University scholars and published by prestigious PLOS Biology journal in October 2020, Prof. Thorsten Hennig-Thurau from the Marketing Center Münster is listed as one of the world's leading scholars in the field of marketing and business/economics. In the ranking, which includes the Top 2% global scientists across a wide range of academic disciplines, Hennig-Thurau is ranked 2nd among all marketing scholars in Germany and 63rd among all marketing scientists globally.

Read more about Stanford study recognizes Prof. Hennig-Thurau as leading marketing and business scholar
|
LMM

„ALLE JAHRE WIEDER in Münster“: Mit Filmforschung in die Sechzigerjahre und zurück

Mit „Alle Jahre wieder“ drehte der aus Münster stammende Regisseur Ulrich Schamoni einen Filmklassiker, der seit vielen Jahren eine feste Größe im Weihnachtsprogramm der Münsteraner Kinos ist. Schamonis Film, der im Winter 1966/67 entstand, ist ein ganz besonderes Porträt seiner Heimatstadt und damit ein einmaliges zeithistorisches Kulturdokument.

Read more about „ALLE JAHRE WIEDER in Münster“: Mit Filmforschung in die Sechzigerjahre und zurück
|
LMM

„Alle Jahre wieder in Münster“ - die WN über das neue Buch von Professor Hennig-Thurau

Im Winter 1966/67 drehte der aus Münster stammende Regisseur Ulrich Schamoni den Film „Alle Jahre wieder“, der im Dezember bis heute auf dem Spielplan der Münsteraner Kinos steht. Schamoni hat den Film als „Porträt seiner Heimatstadt“ konzipiert und damit ein einmaliges Zeitgemälde der Stadt Münster geschaffen.

Read more about „Alle Jahre wieder in Münster“ - die WN über das neue Buch von Professor Hennig-Thurau
|
LMM

LMM sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) (m/w/d)

Stellenausschreibung

Am Lehrstuhl für Marketing & Medien der Westfälischen Wilhelms-Universität (Marketing Center Münster, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften) sind unter der Betreuung von Prof. Dr. Thorsten Hennig‐Thurau und Dr. Gerrit Cziehso zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 3 Jahre zwei Stellen mit Dreiviertel der regelmäßigen Arbeitszeit einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters Entgeltgruppe 13 TV‐L zu besetzen.

Read more about LMM sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) (m/w/d)
|
LMM

Universal-Filme kommen schneller ins Heimkino: Professor Thorsten Hennig-Thurau im Interview mit Web.de

Filme der Universal-Studios dürften zukünftig in den USA schon kurz nach dem Kinostart auch als Stream angeboten werden. Darauf haben sich die Kinokette AMC und Universal geeinigt. Lag die Frist bislang bei 75 bis 90 Tagen, so sieht die aktuelle Vereinbarung vor, dass Kinofilme fortan bereits nach 17 Tagen im Heimkino zu sehen sein können, wenn das Studio dies für sinnvoll hält. Im Gegenzug werden die AMC-Kinos an den Streaming-Erlösen beteiligt. Beide Unternehmen kündigten zudem an, eine ähnliche Vereinbarung auch für den europäischen Markt schließen zu wollen.

Read more about Universal-Filme kommen schneller ins Heimkino: Professor Thorsten Hennig-Thurau im Interview mit Web.de
|
LMM

Three articles by Professor Hennig-Thurau among the “Top 20” most cited articles in IJRM

The research database Scopus has revealed the most cited articles published by the "International Journal of Research in Marketing" (IJRM). IJRM is the official journal of the European Marketing Association and considered an A-journal in the JOURQUAL3 ranking due to its high scientific quality. All articles published in the journal since 2017 qualified for the “most cited” list.

Among the 20 most cited IJRM articles are three papers (co-)authored by researchers affiliated with Münster’s Marketing Center:

Read more about Three articles by Professor Hennig-Thurau among the “Top 20” most cited articles in IJRM

Pages