Flippern statt Bowling – Marketing im Zeitalter von Social Media

Hennig-Thurau T, vor_dem_Esche J, Bloching B


Abstract
Social Media erfordert ein verändertes Verständnis des Marketing, das dem Spiel an einem Flipperautomaten ähnelt – Marketing-„Kugeln“ werden auf chaotische Weise von Social-Media-„Bumpern“ und -„Slingshots“ umgelenkt, beschleunigt oder ausgebremst – zuweilen mit drastischen Konsequenzen. Der Artikel beschreibt dieses Flippermodell, identifiziert daraus resultierende Phänomene und diskutiert Implikationen für eine marktorientierte Unternehmensführung im Social-Media-Zeitalter.

Keywords
Social Media, Marketing



Publication type
Article in Journal

Peer reviewed
Yes

Publication status
Published

Year
2012

Journal
Marketing Review St.Gallen

Volume
29 (4)

Start page
4

End page
15

Pages range
4-15

Language
German

ISSN
1865-6544

Full text