Market-oriented Leadership (WS 2020/21)


Veranstaltungsnummer
042220

Studiengang/-gänge
Master

Vorlesungsverzeichnis

Learnweb-Plattform

Typ
Vorlesung/Übung

Vorlesungssprache
englisch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Dienstag 08:00- 10:00 Uhr wöchentlich 03.11.2020- 08.12.2020  
Dienstag 10:00- 12:00 Uhr wöchentlich 03.11.2020- 08.12.2020  

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass unsere Vorlesungen (BSc- und MSc-Level) aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch COVID-19 im kommenden Wintersemester digital über Zoom stattfinden werden.

Bitte beachten Sie, dass alle Kurspläne Änderungen unterliegen können, falls die Einschränkungen gelockert oder verschärft werden. Jegliche Änderungen werden im Learnweb bekannt gegeben.

 

Prerequisite: Major Marketing

Dieser Kurs findet im ersten Term des Wintersemesters statt.

Prüfungsleistung: Gruppenarbeit (100 %) | Bitte melden Sie sich im Prüfungsamt für den vorgezogenen Prüfungszeitraum an.
Credit points: 6 ECTS (PO BWL 2010)

Kommunizieren Sie und informieren Sie sich bitte während des Kurses über die Kursseite im Learnweb. Ankündigungen, Vortragsfolien und zusätzliches Material werden dort veröffentlicht.

Beschreibung

Hintergrund und Beziehungen zu anderen Kursen:

In diesem Kurs werden die Grundlagen der marktorientierten Führung vermittelt. Wir diskutieren die konzeptionellen Grundlagen der marktorientierten Führung und geben einen Überblick über die drei Hauptressourcen, über die ein Unternehmen verfügt: Produkte/Dienstleistungen (Value Equity), Marken (Brand Equity) und Kundenbeziehungen (Relationship Equity). Wir erörtern die Interdependenzen zwischen diesen Ressourcen und den Einfluss von Kontextfaktoren auf die Verwaltung der Ressourcen. Ein Schwerpunkt des Kurses ist es, den Einfluss von Value, Brand und Relationship Equity auf die Unternehmensleistung hervorzuheben.

Hauptthemen:

Unter anderem werden die folgenden Themen behandelt:

  • Nutzen schaffen durch Produkte und Dienstleistungen (Value Equity)
  • Schaffung von Marken und Messung der Markenleistung (Brand Equity)
  • Schaffung nachhaltiger Kundenbeziehungen (Relationship Equity)
  • Einfluss von Value-, Brand- und Relationship Equity auf die Unternehmensleistung

Kursziel:

Ziel dieses Kurses ist es, den Studierenden zu ermöglichen, das Konzept der marktorientierten Führung und die Auswirkungen der marktorientierten Führung auf die Unternehmensleistung zu diskutieren.

Dozenten

  • Professor Dr. Sonja Gensler (verantwortlich)
  • Sophie Christine Ladwein (begleitend)
  • Karlo Oehring (begleitend)