Integrated Marketing Communications (SS 2019)


Veranstaltungsnummer
046285

Studiengang/-gänge
Master

Vorlesungsverzeichnis

Learnweb-Plattform

Typ
Vorlesung/Übung

Vorlesungssprache
englisch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Dienstag 14:00- 18:00 Uhr wöchentlich 25.06.2019- 09.07.2019 Juridicum, JUR 2
Mittwoch 14:00- 18:00 Uhr wöchentlich 26.06.2019- 10.07.2019 Heisenbergstr. 2, GEO1 Hörsaal

Hinweis

Kontaktperson: Raoul Kübler

Der Kurs findet in der zweiten Hälfte des zweiten Terms des Sommersemesters statt.

Prüfungsnachweis: Gruppenarbeit  (100%) - Kampagnenbericht / Präsentation müssen vor dem 23. August 2019 eingereicht werden.
Bitte registrieren Sie sich beim Prüfungsamt für die reguläre Prüfungsphase.

Credit-Punkte: 6 ECTS (BWL PO 2010)

Während des Kurses findet die Kommunikation und Bereitstellung von Kursmaterialien über die zugehörige Kursseite im Learnweb statt. Ankündigungen, Vorlesungsfolien und alle weiteren Materialien werden dort veröffentlicht.

Das Passwort für alle Vorlesungsmaterialien wird in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

Beschreibung

Dieses Modul führt Sie in die grundlegenden Prinzipien moderner Marketing-Kommunikation ein. Hierbei erlangen Sie erste Kenntnisse über den Aufbau und die Prozesse der Werbebranche. Ein starker Fokus wird auf die Entwicklung, Bewertung und Implementierung effizienter Kommunikationskampagnen in verschiedenen Kontexten gelegt. Er werden speziell Themen wie integratives Medienkanalmanagement, Agenturauswahl und Agentursteuerung, Kundenverhalten und Kundenentscheidungsverhalten, Kundensegmentierung und Markenpositionierung, Kampagneninhaltsstrategien, Medienplanung, Werbekreativität und Branded Entertainment behandelt.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung werden Sie detaillierte Kenntnisse bezüglich grundlegender Kommunikationsregeln, entwickelt haben und in der Lage sein, integrierte Kampagnen in einer Vielzahl von Medienkanälen zu planen, zu entwickeln sowie die Wirkung kritisch zu bewerten und zu optimieren.

Dozenten

  • Prof. Dr. Raoul Kübler (verantwortlich)