Media*lab (SS 2019)


Veranstaltungsnummer
046305

Vorlesungsverzeichnis

Typ
Workshop

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Montag 09:00- 18:00 Uhr Einzeltermin 23.09.2019  
Dienstag 09:00- 18:00 Uhr Einzeltermin 24.09.2019  

Hinweis

Im Rahmen der Forschungskooperation „Movie Success Lab” zwischen dem Lehrstuhl für Marketing & Medien und dem Weltkino Filmverleih kommen in diesem Workshop Studentinnen und Studenten der WWU, die Film-Marketer von Weltkino und die Filmproduzenten der ausführenden Filmproduktionsfirma Neue Bioskop zusammen, um gemeinsam eine Social Media-Kampagne für einen deutschen Kinospielfilm* zu entwerfen, der im Frühjahr nächsten Jahres gedreht wird.

Unter der Leitung von Prof. Thorsten Hennig-Thurau und den Produzenten und Product-Managern des Films setzen sich die Studierenden in dem zweitägigen Workshop mit dem Filmstoff und den verschiedenen Drehbuchfassungen auseinander. Hierbei sollen Marketing-Potentiale des Films analysiert und darauf aufbauend ein Konzept für die Social Media-Kampagne des Films gemeinsam erarbeitet werden.

Die Studierenden bekommen in diesem Workshop die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen aus dem Studium direkt in die Praxis zu übersetzen. Sie lernen, wie Social Media-Kampagnen für Entertainment-Produkte in der Praxis konzipiert und umgesetzt werden. Zudem erhalten die Studierenden Einblicke in die Filmproduktion und –distribution.

Der Kurs ist auf zwölf TeilnehmerInnen beschränkt. Bewerbungen für den Workshop bitte bis zum 23.07.2019 per Mail an paul-vincent.mayr@uni-muenster.de. Bitte umreißen Sie in Ihrer Bewerbung kurz Ihre Motivation, am Workshop teilzunehmen, und geben einen knappen Überblick über Ihre bisherigen (akademischen und/oder praktischen) Erfahrungen in den Bereichen Filmproduktion und –distribution sowie Social Media Marketing (Erfahrungen sind wünschenswert, aber nicht notwendig).

 

*Informationen zum Kinofilm sind momentan noch unter Verschluss. Teilnehmer bekommen (ausschließlich) zur Vorbereitung des Workshops das Drehbuch zum Film zur Verfügung gestellt.

Dozenten

  • Univ.-Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau (verantwortlich)
  • Paul-Vincent Mayr (begleitend)