Project Seminar in cooperation with BSH (SS 2017)


Veranstaltungsnummer
048253

Studiengang/-gänge
Master

Vorlesungsverzeichnis

Learnweb-Plattform

Typ
Seminar

Vorlesungssprache
englisch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Montag 13:00- 17:00 Uhr Einzeltermin 24.04.2017  
Freitag 13:00- 17:00 Uhr Einzeltermin 19.05.2017 Juridicum, JUR 498
Montag 08:00- 18:00 Uhr Einzeltermin 10.07.2017  

Hinweis

Kontaktperson: Vanessa Steppuhn, M.Sc.
Termin der ersten Vorlesung: 24. April 2017

ECTS-Punkte: PO BWL 2010 | 12 ECTS
Prüfungsleistung: Gruppen- und Individualleistung (100%)

Bitte melden Sie sich für den Kurs im Learnweb an (Sie benötigen Ihre ZIV Kennung, um sich anmelden zu können). Ankündigungen, Vorlesungsfolien und alle weiteren Materialien werden im Learnweb veröffentlicht.

Das Passwort für alle Vorlesungsmaterialien wird ab April im IfM-Schaukasten am MCM (Am Stadtgraben 13-15, 1. Etage) aushängen und auch in der ersten Vorlesung bekannt gegeben. E-Mail- und Telefonanfragen bzgl. des Passworts werden nicht beantwortet.

Beschreibung

Das Ziel des Projektseminar ist es, an relevanten Businessproblemen zu arbeiten. In diesem Jahr werden 18 Marketing- und 8 Information-Systems-Studenten in drei Gruppen zusammen an aktuellen Themen in Zusammenhang mit dem sogenannten „Internet of Things“ (IoT) arbeiten. Alle drei Projektgruppen werden sich mit aktuellen Herausforderungen der BSH Hausgeräte GmbH beschäftigen. Mit etwa 13 Milliarden Euro Umsatz ist BSH der größte Herstelle von Hausgeräten in Europa und der zweitgrößte weltweit.

In enger Zusammenarbeit mit BSH arbeiten die Studentengruppen an Lösungen für Marketing- und Information-Systems-Herausforderungen. Zum Beispiel versuchen sie, vielversprechende Servicemodelle für vernetzte Hausgeräte zu identifizieren. Im Zuge dessen führen sie Experteninterviews oder Fokusgruppengespräche, analysieren ausführlich die bisherige Literatur zu diesem Thema, entwickeln Prototypen und leiten Implikationen für Management und Vertrieb ab.

Der Fokus des Projektseminars in 2017 wird auf neuen Businessmodellen für BSH, ganzheitlichen Konzepten für Marketing und Sales am Point of Sale und Partnerkonzepten für vernetzte Hausgeräte liegen. BSH hat bereits eine App / Website namens „home connect“ entwickelt, welche als Plattform und Basis für weitere Entwicklungen dienen kann (https://developer.home-connect.com). Für jedes Thema wird ein BSH Manager die Gruppenbetreuer unterstützen.

Dozenten

  • Professor Dr. Manfred Krafft (verantwortlich)
  • Vanessa Steppuhn (begleitend)