Informationen des MCM zum Coronavirus

Stand: 30.03.2020, 18 Uhr

Wir bemühen uns um Tagesaktualität – die neuesten Informationen sind immer jeweils zuerst auf der Seite des Prüfungsamts, Dekanats sowie Rektorats zu finden.


Liebe Studierende,

Das MCM versucht Ihnen auf diesem Wege eine Unterstützung der Beantwortung der wichtigsten Fragen zu geben, die sich im Umgang mit Corona und dessen Auswirkungen auf den Studienbetrieb (des MCM) stellen.

Rechtlich bindend und verpflichtend sind jedoch allein die Aussagen dieser zentralen Einrichtungen:

Die Situation ist hochdynamisch und kann sich auch kurzfristig ändern!

  • Kontaktperson am MCM

    Falls Sie Fragen oder Probleme haben, welche nicht auf den verlinkten Seiten oder in den folgenden FAQ beantwortet werden, wenden Sie sich bitte an

    Janina Wiebringhaus

    corona.mcm@wiwi.uni-muenster.de
    +49 251 83-25019


FAQ des MCM

  • Veranstaltungstermine von Seminaren, Vorlesungen, Übungen des MCM

    Wo finde ich die (wenn nötig aktualisierten) Termine der Veranstaltungen und Seminare des MCM für das kommende Sommersemester 2020?

    Der 1. Term wird vom 20.4.2020 – 29.5.2020 und der 2. Term vom 8.6.2020 – 17.7. 2020 festgelegt. Der Fachbereich 4 der Wirtschaftswissenschaften kann die Pfingstwoche weiterhin als Klausurenwoche nutzen. Die Termine und Planungen finden sich im Vorlesungsverzeichnis LSF bzw. auf der MCM Homepage (https://www.marketingcenter.de/en/study/courses) und werden derzeit aktualisiert. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, schnellstmöglich Klarheit über die anzupassenden Termine zu erlangen und werden diese auch direkt auf der Homepage veröffentlichen. Bitte haben Sie dennoch etwas Geduld, da interne Entscheidungen, die Abstimmung mit Kooperationspartnern und insbesondere die übergreifende Organisation, wie z.B. Hörsaalbuchungen, etwas Zeit benötigen. Generell gilt: Vor dem 20. April finden auf Anweisung der Hochschulleitung keine Bachelor- und keine Masterveranstaltungen statt.

    Was passiert, wenn auch zum 20.04. noch keine größeren Veranstaltungen erlaubt sind? Kann es sein, dass es zu erneuten Verschiebungen des Vorlesungsbeginns kommt?

    Das MCM ist bestrebt, die Bachelor- und Master-Veranstaltungen zum 20. April auf digitalem Wege anzubieten und geht davon aus, dass es keine weiteren Verzögerungen gibt. Wir sind (Stand 30. März) zuversichtlich, dass dies in allen Fällen gelingen wird.

    Bitte beachten Sie: Die meisten Veranstaltungen werden aller Voraussicht nach „live“ angeboten, also zu den im Vorlesungsverzeichnis LSF genannten Zeiten. Studierende benötigen für die Teilnahme an online angebotenen Veranstaltungen eine ausreichende Internet-Bandbreite sowie ein Headset bzw. Mikrofon/Kamera-Kombination.

    Die digitale Lehre wird am MCM aller Voraussicht nach vor allem über die Software ZOOM erfolgen. Sie können sich gerne bereits jetzt mit der Software vertraut machen; eine (allerdings zeitlich begrenzte) Version gibt es zum Download unter www.zoom.us. Weitere Informationen zur Nutzung der Software im Rahmen der MCM-Lehrveranstaltungen erhalten Sie von uns in den nächsten Tagen.

  • Abholung von Dokumenten (Bescheinigungen etc.)

    Ich benötige eine wichtige Bescheinigung/ein Dokument. Wie bekomme ich diese/s?

    Das MCM-Gebäude ist bis auf weiteres nur noch für Angestellte der Hochschule zugänglich (einschließlich studentischer Hilfskräfte); die Eingangstür ist verschlossen (https://www.uni-muenster.de/news/view.php?cmdid=10891). Bitte wenden Sie sich bei konkreten Anfragen telefonisch oder per E-Mail an den jeweiligen Ansprechpartner oder das Sekretariat der entsprechenden Lehrstühle. Sofern es ausreicht, die Bescheinigungen per Scan zur Verfügung zu stellen, sollte dies genutzt werden. Zudem ist es möglich, Dokumente im Original postalisch zu versenden.

  • Anmeldung zu Prüfungsleistungen

    Wo finde ich die aktuellen Klausurtermine und Anmeldezeiträume? Werden in der Pfingstwoche wie geplant Klausuren stattfinden?

    Der 1. Term wird vom 20.4.2020 – 29.5.2020 und der 2. Term vom 8.6.2020 – 17.7.2020 festgelegt. Für den Fachbereich 4 der Wirtschaftswissenschaften ist die Pfingstwoche wie geplant Klausurenwoche (2.-6.6.2020). Es werden sowohl die Termklausuren als auch die Wiederholungsklausuren stattfinden. Das Prüfungsamt überprüft derzeit die Raumsituation. Wiederholungsklausuren an den Samstagen vor Pfingsten finden wie geplant statt. Wiederholungsklausuren während der Pfingstwoche könnten sich aufgrund der geänderten Raumsituation verschieben. Ggf. werden hierfür noch Samstage nach Pfingsten sowie die Spätnachmittags- und Abendstunden genutzt werden.

    Bitte prüfen Sie regelmäßig die Homepage des Prüfungsamts – dort werden zeitnah die angepassten Termine sowie Klausur- und Anmeldezeiträume für das Semester veröffentlich werden. Bitte beachten Sie, dass die gegenwärtige Lage (auch kurzfristige) Terminänderungen möglich machen kann. Wir bitten um Verständnis!

    https://www.wiwi.uni-muenster.de/pam/de/pruefungen/pruefungsmeldung/fristen-und-termine/fristen-und-termine-flexnow

  • Einsichtnahmen

    Mein Termin zur Einsichtnahme meiner Klausur ist nicht mehr online. Wo finde ich die aktuellen Termine?

    Alle vor dem 20.04.2020 geplanten Einsichtnahmen werden verschoben und auf Anweisung des Rektorats neu festgelegt. Die Widerspruchsfristen können dennoch eingehalten werden, weil ihr Beginn später angesetzt wird. Sobald neue Termine feststehen, werden wir diese umgehend auf der Homepage veröffentlichen. Bitte prüfen Sie zusätzlich regelmäßig die Homepage des Prüfungsamts.

  • Abschlussarbeiten

    Ich hole in den nächsten Wochen das Thema meiner Projekt-/Seminar-/Bachelor- bzw. Masterarbeit ab. Was muss ich beachten?

    Um direkte persönliche Kontakte in den folgenden Wochen möglichst zu vermeiden, beachten Sie bitte folgendes Vorgehen:

    • Die Leitkarte mit Ihrem Thema und dem Namen Ihrer Betreuerin oder Ihres Betreuers wird am Tag der Abholung vom jeweiligen Lehrstuhl (Sekretariat oder Betreuer*in) als PDF-Dokument an Sie als E-Mail gesendet.
    • Die Leitkarte muss von Ihnen unterschrieben und innerhalb von 24 Stunden nach Versand der E-Mail zurück an den Versender gemailt werden.
    • Das Original der unterschriebenen Leitkarte kann von Ihnen am Institut eingereicht werden, sobald die Gesamtsituation dies wieder ermöglicht, d.h., sobald die Gebäude für Studierende wieder zugänglich sind und die Möglichkeit besteht, eine Kopie binden zu lassen.
    • Wichtig: Alle Ausgaben von Arbeiten zwischen dem 16.03. und 20.04.2020 werden den 20.04.2020 als Ausgabedatum haben, um etwaige Nachteile für Studierende zu vermeiden. Wir werden alle betroffenen Studierenden zeitnah per E-Mail informieren.
    • Sollte die Bearbeitung im ersten Quartal trotz Anmeldung nicht gewünscht sein, werden die Anmeldungen (ohne dass ein Antrag seitens der Studierenden notwendig ist) in das nächste Quartal verschoben.

    Ich schreibe momentan an einer Projekt-/Seminar-/Bachelor- bzw. Masterarbeit. Wie ist die Betreuung sichergestellt?

    Die Betreuung ist fortwährend sichergestellt, erfolgt für die nächsten Wochen allerdings telefonisch (Telefon oder Skype) oder per E-Mail. Bitte sprechen Sie dazu individuell Termine via E-Mail mit Ihrer Betreuerin oder Ihrem Betreuer ab.

    Ich benötige für meine Arbeit Bücher aus der Bibliothek, die nun geschlossen ist. Was kann ich tun?

    Bitte wenden Sie sich dazu direkt an die ULB: https://www.ulb.uni-muenster.de/bibliothek/aktuell/nachrichten/2020-03_corona-faqs.html

    Gibt es aufgrund der aktuellen Situation die Möglichkeit, meinen Zeitraum der Bearbeitung zu verlängern?

    Die Bearbeitungsfrist ist vom 16.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt. Das bedeutet, dass der neue Abgabetermin um 5 Wochen nach hinten verschoben wird. Das PAM kontaktiert derzeit die betroffenen Studierenden und teilt das jeweilige neue Abgabedatum mit. Ein gesonderter Antrag ist nicht notwendig. Wir werden Ihnen zeitnah eine angepasste Leitkarte via E-Mail zukommen lassen.

    Die Betreuung seitens der Lehrstühle wird in den kommenden Wochen weiter erfolgen. (https://www.wiwi.uni-muenster.de/pam/de/news)

    Ich gebe in den nächsten Wochen meine Projekt-/Seminar-/Bachelor- bzw. Masterarbeit ab. Muss ich dafür zum MCM kommen?

    Studierende dürfen ihre Arbeiten ab sofort zunächst rein elektronisch per Email einreichen. Wir bestätigen den fristgerechten Eingang per E-Mail. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, melden Sie sich bitte erneut bei Ihrem Betreuer bzw. Ihrer Betreuerin!

    Anhänge, die aufgrund ihres Speicherplatzes nicht per E-Mail versendet werden können, dürfen per Link zu einer Cloud zur Verfügung gestellt werden.

    Die schriftlichen Exemplare müssen nachgereicht werden, sobald es die Gesamtsituation wieder zulässt, d.h. sobald die Gebäude für Studierende wieder zugänglich sind und die Geschäfte (z.B. Copyshops) wieder offen sind.

    Sie können die Arbeit auch auf dem Postweg senden. Briefmarken können online erworben werden, so dass der Besuch eines Postamts nicht erforderlich ist. Für den fristgerechten Eingang gilt jedoch das Datum des Poststempels, nicht das Datum des Kaufs der Marke. Wenn Sie die Arbeit auf dem Postweg senden, kann es zu Verzögerungen kommen. Sobald die Arbeit eingegangen ist, bestätigen wir Ihnen dies per E-Mail. Wir bitten um Verständnis, dass es auch dabei auf Grund der gegenwärtigen Situation zu Verzögerungen kommen kann.

  • Studienplanung

    Muss ich mein geplantes Praktikum absagen, weil sich die Vorlesungszeit verschiebt?

    Bislang gehen wir davon aus, dass die Vorlesungen des Sommersemesters am 17.07.2020 enden. Diese Entscheidung obliegt dem Rektorat, welches Sie (und uns) informieren wird, wenn sich die Zeiten des Semesters ändern werden.

    Klären Sie aber zu gegebener Zeit mit dem Unternehmen, inwieweit die Zusage des Praktikumsplatzes weiterhin Gültigkeit hat. Haben Sie dabei Verständnis dafür, dass Unternehmen ggf. zum heutigen Zeitpunkt keine definitiven Aussagen machen können.

    Was passiert mit meiner Studienverlaufsplanung, wenn Veranstaltungen jetzt zu anderen Zeiten stattfinden und ich da nicht kann?

    Die gesamte Universität arbeitet daran, so wenige Verschiebungen und Ausfälle wie möglich zu erzeugen. Sobald die aktuellen Termine veröffentlicht sind, hilft Ihnen bei der weiteren Planung gern die Ansprechpartnerin für die Masterkoordination, Frau Janina Wiebringhaus.

    Wann bekomme ich alle notwendigen Informationen, damit ich das alles planen kann?

    Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der aktuellen dynamischen Lage und Ausnahmesituation keine festen Aussagen machen können. Es ist unser aller Ziel, schnellstmöglich Planungsklarheit für uns und Sie als Studierende zu schaffen.

    Bitte sehen Sie auch davon ab, jetzt bereits Fragen zum Wintersemester 2020/21 zu stellen. Wir gehen heute davon aus, dass dann der reguläre Betrieb wieder möglich sein wird.

    Wen kann ich bei Rückfragen ansprechen?

    Für Rückfragen zur Kurs- und Veranstaltungsplanung des MCM wenden Sie sich gern an die Ansprechpartnerin der Masterkoordination, Frau Janina Wiebringhaus.